Themes Joomla
Themes Joomla

Musiker werden

PDF
Drucken
E-Mail
Geschrieben von: Administrator
Dienstag, den 14. Juni 2011 um 19:37 Uhr

 

MÖCHTEST DU EIN INSTRUMENT LERNEN?

 

Welches Instrument kann ich lernen?

Bin ich überhaupt musikalisch?

 

Fragen und Antworten zum Werdegang eines Musikers:

 

Bin ich musikalisch genug? / Ist mein Kind überhaupt musikalisch?

Kinder bewegen sich gerne, vor allem zu Musik. Kannst du im Rhythmus mitklatschen, oder im Takt marschieren, ist das schon ein gutes Zeichen.

 

Welches Instrument gefällt mir? / Welches Instrument passt zu mir?

Wenn du noch unschlüssig bist, kannst du dir jederzeit gerne alle Instrumente anschauen und probieren und dann entscheiden, was dir am Besten gefällt.

Egal ob Mädchen oder Junge, grundsätzlich kann jeder jedes Instrument lernen.

 

Muss ich bereits Noten lesen können?

Wenn du bereits Blockflöte spielst, oder Kenntnisse auf einem anderen Instrument hast, ist das ein Vorteil – aber nicht erforderlich und keine Voraussetzung.

 

Muss ich mein Instrument selber kaufen?

Nein, das Instrument wird vom Musikverein kostenlos zur Verfügung gestellt. Lediglich das Notenmaterial, das zum Unterricht erforderlich ist, ist selber zu bezahlen, bleibt dann aber auch immer in deinem Besitz.

 

Wo findet der Unterricht statt? / Wo bekomme ich einen Lehrer her?

Du wirst in den umliegenden Landesmusikschulen angemeldet (Taiskirchen, Andorf, Raab, St. Martin, Ried im Innkreis).

Solltest du auf eine Warteliste kommen, werden wir die Zeit bis zur Aufnahme mit einem Privatlehrer überbrücken.

 

Wie viel kostet der Unterricht?

Das aktuelle Schulgeld im Schuljahr 2010/11 liegt bei:

30 min Einzelunterricht: € 120,- pro Semester

50 min Einzelunterricht: € 200,- pro Semester

Ermäßigungen gibt es im Gruppenunterricht oder wenn bereits Geschwister eine Landesmusikschule besuchen.

Mit einem Privatlehrer erfolgt die Abrechnung nach Vereinbarung.

 

Wie viel Zeit brauche ich? / Wie lange muss ich üben?

Jeden Tag eine halbe Stunde. So wirst du laufend Fortschritte machen, kontinuierlich dazu lernen und nie längere Zeit auf dem selben Level ausharren.

Dann beherrscht du nach ca. einem Jahr die wichtigsten Grundkenntnisse und kannst bei unserem Jugendorchester mitspielen.

 

Ich habe noch weitere Fragen / Ich habe Interesse…

… dann kannst du jederzeit eine Musikerin oder einen Musiker des Vereins darauf ansprechen oder dich direkt bei mir melden!

 

 

Magdalena Glechner

Oberndorf 3

4777 Mayrhof

Tel.: 0650/353 78 20

Aktualisiert ( Mittwoch, den 29. Februar 2012 um 12:37 Uhr )
Themes Joomla